B-Jugend sieht Chancen auf Auswärtspunkte

Am kommenden Sonntag, 31.03.2019 reist die Gesmolder B-Jugend zu BW Hollage (Anstoß: 11.00 Uhr) und trifft damit erneut auf ein Team aus der Spitzengruppe.

 

Die Mannschaft vom Benkenbusch gehörte am Saisonbeginn als Absteiger aus der Landesliga zu den Favoriten der Liga und lag im Winter nur einen Punkt hinter Tabellenführer VfR Voxtrup (bei zwei mehr absolvierten Spielen). In den ersten drei Spielen in 2019 verspielte man jedoch diese Ausgangslage: neben einem 7:0-Sieg gegen den Tabellenletzten JSG Holdorf verlor man knapp bei der JSG Fürstenau (3:4) und im Heimspiel  gegen GW Brockdorf sehr deutlich (0:5). Somit rutschte die Mannschaft auf Tabellenplatz 4 und hat aktuell nur noch theoretische Aufstiegschancen.

 

Die Gesmolder  hingegen kletterten nach einem Sieg und zwei Unentschieden auf Platz 7 und gehen nach dem verdienten 1:1 gegen RW Damme in der Vorwoche mit Selbstbewusstsein in die kommende Partie.

 

Viktoria-Coach Steffen Gröne weiß aber trotz allem um die Schwere der Aufgabe: „Hollage hat bisher eine gute Heimbilanz und wird sich nach der deutlichen Niederlage im letzten Spiel  sicherlich einiges vorgenommen haben, um dieses Ergebnis wieder wett zu machen. Wir müssen unsererseits an die Leistung vom Damme-Spiel anknüpfen, defensiv wieder diszipliniert auftreten und offensiv unsere Gelegenheiten noch effektiver nutzen. Wenn uns das gelingt, haben wir sicherlich auch in Hollage Chancen auf mindestens einen Punkt.“

About the Author

By redakteur / Editor, bbp_participant on Mrz 27, 2019