Kindertanzen Stopp! Hier seid ihr genau richtig ;-)

Kinder lernen spielerisch Musik in die Bewegung umzusetzen. Nebenbei werden Erfahrungen in der Gruppe gesammelt, wie Rücksichtnahme oder auch Teamgeist.

Sich tanzend auf die Musik einlassen: Musik animiert, beruhigt, setzt Energien frei und baut Hemmungen ab. Dieses Erlebe ich immer wieder in den Gruppen.

Die Gruppe gibt dem Einzelnen Halt. Sie schenkt Sicherheit und gibt ein Gefühl der Gemeinsamkeit.

Als einen ganz wichtigen Punk sehe ich, dass sie sich mit ihrem Tanz identifizieren können. Deshalb dürfen die Mädels ganz oft selber entscheiden zu welchen Liedern wir die neue Choreo einüben wollen und verbinde dann, nach Möglichkeit die Ideen der Kinder mit

eigenen Ideen. Dabei wird die Kreativität der Kinder und das Selbstbewusstsein trainiert, gesteigert und gestärkt.

Anreiz:

Bei Festlichkeiten wird selbstverständlich das Gelernte auch gezeigt, worüber sich Eltern, Großeltern, Verwandte, Bekannte und vor allem die Kinder freuen können. Unsere Auftritte in regelmäßigen Abständen z.B. Maibaum aufstellen, Jubiläum, Weihnachtsmarkt macht den Mädels Spaß und motiviert sie immer wieder aufs Neue.

Ein weiterer Anreiz ist die immer wieder neue Kostümierung für die anstehenden Auftritte ;)

Mit allen drei Gruppen fange ich die Stunde mit einem Einstimmungsspiel über Gehen zum Laufen (z.B. Musikstoppspiel) an. Wobei die größeren Mädels nacheinander selber bestimmen dürfen, welches Spiel gespielt wird.

Danach tanzen wir eingeübte Formationen zu bekannten Liedern oder wir üben neue Tanzfolgen zu den aktuellen Hits ein. Um die größeren Mädels zu motivieren, wähle ich des Öfteren eine "offene" methodische Vorgehensweise.

Das heißt aktives Arbeiten in der Gruppe und Einbringen eigener Ideen. Das Rhythmusgefühl wird gefördert und sie haben viel Spaß dabei.

Die kleinsten werden über Geschichten und Spiele an das Tanzen herangeführt. Kleine Geschichten regen die Fantasie an und Sie üben auf die Musik zu hören.

Durch Nacheifern und Verstehen von neuen Abläufen werden neue Gedankenmuster geformt. In den kleinen Gesichtern sehe ich dann viel Freude und Lust am Tanzen und Bewegung.

Die Stunden werden mit einem Spiel bzw. Entspannung beendet.

Übungsleiterin: Veronika Gonet

Tanzsport | Super Girls 10.05.2014

Die Tanzabteilung präsentierte sich wieder einmal mehr von ihrer besten Seite. Beim traditionellen Maibaum aufstellen des Heimatvereins an der Linde brachten sie trotz dem anhaltenden Regen viel Sonne in die Herzen der Zuschauer.

 

Mehr...

Tanzsport | Super Girls 01.07.2013

Die Tanzabteilung präsentiert sich im besten Kleid. Mit ihren Tanzgruppen "Marienkäfer", "Schümpfe" und "Regenbogenbunt" gestalteten Sie erfolgreich das Rahmenprogramm beim "Maibaum aufstellen" an der Linde und beim "Tag der offenen Tür" der Awigo in Gesmold mit.

Mehr...
Nach oben test