Weite Auswärtsfahrt für Viktoria B-Jugend

Im ersten von vier Auswärtsspielen in Folge innerhalb von 14 Tagen tritt die B-Jugend am kommenden Samstag, 03.11.2018 um 16.30 Uhr beim VfL Oythe in Vechta an.

 

 

Der VfL belegt mit sieben Siegen und einem Unentschieden aktuell Platz 1 der Tabelle, konnte u.a. beim starken Aufsteiger RW Damme gewinnen, verlor hingegen ein wenig überraschend zuhause gegen den SV Bad Laer. Unter der Woche gewann die Mannschaft in Westerhausen mit 3:0, wodurch sie die Tabellenführung übernommen hat, allerdings mit zwei mehr absolvierten Spielen gegenüber dem Tabellenzweiten VfR Voxtrup.

 

Die Viktoria hingegen scheint nach zuletzt drei Siegen und einem Unentschieden mittlerweile in der Liga angekommen zu sein und konnte sich mit dem überzeugenden 6:0-Sieg am letzten Wochenende ein wenig aus dem Tabellenkeller herausspielen.

 

Trainer Steffen Gröne kann somit ein wenig entspannter auf die kommende Begegnung schauen: „Die Serie von 10 Punkten aus vier Spielen hat uns etwas Luft gegeben und vorerst den größten Druck von der Mannschaft genommen. Aber natürlich wollen wir weiter punkten, auch wenn das in Oythe sicherlich schwer werden wird. Dafür benötigen wir vor allem im Zentrum noch mehr Präsenz und Ballsicherheit, als in den letzten Begegnungen. Wenn wir in dieser Woche auch die 3-4 Spieler wieder im Training haben, die letzte Woche verletzungs- und krankheitsbedingt aussetzen mussten, können wir uns aber gut auf Samstag vorbereiten und sind in Oythe ganz sicher nicht chancenlos.“

 

Nach oben test