Reisebericht: Viktoria sensationell in Papenburg

Das Auswärtsspiel unserer A Jugend in Papenburg wurde zum vorläufigen Saisonhighlight der noch jungen Erfolgsgeschichte unseres Teams. Die Idee von Klaus Schlüter einen Bus zu organisieren wurde sofort angenommen. Es wurden sogar 2! Und so machten sich 75 Gesmolder am Samstagmorgen auf den Weg Richtung Meyer Werft! Von den Jüngsten (unsere C Junioren) bis zum Ältesten (Konny Schulte, 85 Jahre) war der Verein gut vertreten und sorgte für ein stimmungsvolles Szenario im Papenburger Waldstadion. Konny hatte auch sofort Kontakt zum Papenburger Platzwart. Es wurde über Rasenpflege und Abkreidetechnik gefachsimpelt und man stellte schnell fest, dass es schon in den 60er Jahren Spiele zu Viktoria`s Verbandsligazeiten gab. Der Papenburger Platzwart trat seinerzeit selbst gegen die Viktoria an. Auch damals reisten die Gesmolder übrigens auch schon mit dem Bus an. Finanziell mitbegleitet wurde die Fahrt natürlich auch vom Förderkreis Fußball, der den Teilnehmern auch ein kurzweiliges Tippspiel mit auf den Weg gab. Hier zeichneten sich mit dem größten Fußballsachverstand bei den Erwachsenen Elke Specht und bei den Gesmolder Jungs Mathis Haferkamp aus. Am Spielfeldrand wurden die Fans dann schnell warm. Zweitens, blauer Himmel und Sonnenschein, und Erstens, ein mitreißender Auftritt unserer Mannschaft von Beginn an bis zum Schluss! Södde und Schütti hatten Ihr Team auf den Punkt eingestellt und konnten die all gegenwärtige Euphorie auf Ihre Spieler übertragen. So schallte es von den Gesmolder Jungs angestimmt und von den gegenüber sitzenden Anhängern angenommene:

„Steht auf, wenn Ihr Gesmolder seid!“ mehrfach durch das Papenburger Land!

Tore von Springhetti, Specht und 2x Hüpohl (Endergebnis 0:4)s orgten dafür, das eine ausgelassene Rückfahrt mit musikalischer Begleitung anstand. Während im Bus der Älteren noch selbst die Viktoria Lieder angestimmt wurden, sorgte ganz zeitgemäß im Bus der Jüngeren die Boombox für Partystimmung.

Abschließend noch der Dank an`s Team. Mit Eurer Zusage an das Abenteuer Landesliga habt Ihr dieses tolle Viktoria Erlebnis erst ermöglicht. Wie Ihr als Mannschaft die Sache angeht und Ihr Euch Woche für Woche reinhängt macht alle Viktorianer stolz auf`s Team und den Verein !

Nach oben test