Gesmolder A-Jugend will weiter punkten

Mittwoch, den 13.03.19 um 19.30 Uhr, trifft die Bezirksligaelf im heimischen Sportpark auf die JSG Glane Bad/Iburg. Mit einem Sieg könnte sich die Viktoria endgültig ins gesicherte Mittelfeld absetzen und den Abstand nach unten weiter vergrößern.

Der Gegner ist aktuell Vorletzter und braucht jeden Punkt im Abstiegskampf. Deshalb erwartet Viktoria Trainer Sascha Bolwin eine kampfstarke Glaner Mannschaft, die seiner Elf alles abverlangen wird: „Wir müssen uns gegenüber dem Hinspiel gewaltig steigern und mehr Laufbereitschaft und Willen zeigen.“

Dabei setzt der Coach auf die Heimstärke und die entspannte Personalsituation. Gesmold kann am Mittwoch personell aus dem Vollen schöpfen und hat mit Neuzugang Timo Pabst eine weitere Alternative im Kader.

Bei dem Vorhaben, die Punkte im heimischen Sportpark zu halten, hofft die Gesmolder Mannschaft wieder auf die lautstarke Unterstützung zahlreicher Zuschauer.

 

Nach oben test