D – I – Jugend mit zwei Niederlagen in Folge

Am 5. Spieltag war der Tabellenführer, die JSG Wallenhorst/Lechtingen, bei uns zu Gast. Unsere Mannschaft konnte im ersten Spielabschnitt gut mithalten und geriet dennoch mit 0:1 in Rückstand. Kurz danach fiel leider schon das 0:2.

Nach einer schönen Kombination erzielte Marlon Horst mit einem sehenswerten Schuss das 1:2. In dieser Phase verlief das Spiel sehr ausgeglichen.

Etwas unglücklich, aus abseitsverdächtiger Position,  kassierte die D – I – Jugend das 1:3 und kurz vor der Pause schließlich noch das 1:4.

 

Unmittelbar nach der Pause konnte Lias Tack nach einem Eckball per Kopf auf 2:4 verkürzen.

Im Gegenzug fiel dann aber schon das 2:5 und die Jungs fanden anschließend nicht mehr ins Spiel und verloren schlussendlich mit 2:8.

Die Niederlage fiel in der Höhe zu hoch aus, war aber dennoch verdient.

 

Am 6. Spieltag waren wir auf der Anlage des FCR Bramsche zu Gast. Eine Mannschaft, die auch im oberen Drittel der Tabelle zu finden ist. Nach gutem Beginn geriet man leider mit 0:1 in Rückstand, gleichzeitig auch der Pausenstand.

Nach der Halbzeit versuchten die Jungs das Spiel zu drehen, fanden aber nicht die richtigen Mittel gegen eine kompakt stehende Bramscher Mannschaft, die insgesamt sehr körperbetont zu Werke ging.

Das Spiel wurde schließlich mit 0:5 verloren.

 

Trainer Tobi Langelage war trotzdem mit dem Einsatz und Auftreten der Mannschaft in den letzten beiden Spielen zufrieden: „ Wir wollen uns von Spieltag zu Spieltag verbessern und aus den Fehlern, die wir machen, lernen. Dann werden wir auch wieder Spiele gewinnen.“

 

Vielleicht ja schon am kommenden Kirmes-Samstag um 11:00 Uhr im Else-Park. Dann geht es gegen die D-I-Jugend der TSG 07 Burg Gretesch.

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben test