D-I Jugend feiert 3 : 1 Auswärtssieg

Im 4. Spiel der Saison traf unsere Mannschaft in Ueffeln auf das Team der JSG Achmer/Ueffeln.

Von Anfang an dominierten unsere Jungs das Spiel und gingen verdient durch Norick Hölscher mit einem sehenswerten Weitschuss (Wembley-Tor)  in Führung.

Da Torlinientechnik und Videobeweis im Jugendbereich noch nicht zum Einsatz kommen, entschied der Schiedsrichter auf Tor für uns.

 

Weiterhin blieben die Lila-Weißen spielbestimmend und ließen den Ball mit einigen sehenswerten Kombinationen gekonnt durch die eigenen Reihen laufen.

So fiel schließlich auch das 2:0. Ein schönes Zuspiel  von Jonah Guss, vollstreckte Mathis Langelage eiskalt und ließ dem gegnerischen Torwart keine Chance.

Die Mannschaft der JSG Achmer/Ueffeln hatte wenige Torraumszenen und kam nur durch Eckbälle oder Weitschüsse in unsere Box.

Vor der Pause fiel schließlich noch das 3:0, erneut durch Mathis Langelage nach feiner Vorarbeit durch Marlon Horst.

 

In der zweiten Halbzweit stand die von Paul Wendland organisierte Abwehr sicher und ließ weiterhin kaum Torchancen zu. Erst gegen Ende des Spiels kam der Gegner noch einmal auf und schoss zum 1:3 Endergebnis ein.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung unserer D-I-Jugend  war an diesem Tag schlussendlich der Garant des Sieges.

Mit  nunmehr 2 Siegen und 2 Niederlagen kann die D-I-Jugend eine ausgeglichene Bilanz vorweisen und steht im Moment auf Platz 9 der Kreisliga.

 

Das nächste Spiel findet am Samstag, dem 08.09.2018 auf heimischer Anlage gegen die JSG Wallenhorst/Lechtingen statt, Anpfiff: 11:00 Uhr.

 

 

 

Nach oben test