B-Jugend vor Punktspielauftakt in 2018

Zum Start in das Pflichtspieljahr 2018 empfängt die Mannschaft am kommenden Samstag, 03.03.2018, um 16.00 Uhr den Tabellennachbarn SC Glandorf im Sportpark an der Else.

Die Gäste liegen derzeit mit 19 Punkten aus 13 Spielen auf Platz 7 und damit nur drei Zähler hinter der Viktoria (5.), haben allerdings mit 24:34 ein deutlich schlechteres Torverhältnis als die Lilaweissen (43:26). Trainer Steffen Meyer erwartet nicht nur aufgrund der Tabellenkonstellation  ein  enges Spiel: „Das Hinspiel haben wir zwar mit 3:0 gewonnen, das Spiel war aber bis zum Schluss deutlich enger, als es das Ergebnis aussagt. Der SC ist unter Wert geschlagen worden und wird sich sicherlich revanchieren wollen. Wir müssen dieses Heimspiel dazu nutzen, schnell unseren Spielrhythmus wieder zu finden, zumal im Anschluss zwei schwere Auswärtsspiele für uns anstehen. Nach der Vorbereitung sehe ich aber noch eine Menge Dinge, die wir verbessern müssen, um in diesen Partien punkten zu können.“

 

Damit spricht Steffen Meyer vor allem die drei Testspiele an, in denen man gegen die beiden Landesligisten JSG Georgsmarienhütte und Osnabrücker SC zum Teil gute Leistungen auf den Platz gebracht hat, sich aufgrund mangelnder Konstanz aber am Ende jeweils zurecht geschlagen geben musste. Gegen den westfälischen Bezirksligisten Preußen Espelkamp unterlag man aufgrund einer sehr durchwachsenen Leistung hochverdient. Die letzten Trainingstage waren zudem durch die schwierige Witterungslage und einige krankheitsbedingte Ausfällen nicht optimal. Dies darf aber keine Entschuldigung für die Aufgabe am kommenden Wochenende sein. 

Nach oben test