B-Jugend hat Aufsteiger zu Gast

Nachdem die B-Jugend zwischenzeitlich Tabellenzweiter war, ist sie nach zuletzt fünf sieglosen Spielen in Folge auf Platz 6 (13 Punkte, 23:22 Tore) abgerutscht.

Ziel bis zur Winterpause sollte daher sein, zumindest den Anschluss an die Top 5 nicht zu verlieren, was angesichts der nächsten Gegner realistisch erscheint.

 

Eine vermeintlich leichte Aufgabe erwartet die Mannschaft am kommenden Montag, 20.11.2017 um 19.00 Uhr im Gesmolder Sportpark. Die JSG Kloster Oesede / Harderberg konnte aus bislang 8 Spielen erst einen Punkt gewinnen und weist ein Torverhältnis von 7:31 auf.

 

Für Trainer Steffen Meyer ist dies aber überhaupt kein Grund, das Spiel auf die leichte Schulter zu nehmen: „ Ich erwarte von meiner Mannschaft, dass sie auch gegen den Tabellenletzten mit der gleichen Einstellung in die Partie geht, wie zuletzt gegen die Topteams aus Brockdorf und Ankum.  Die Ergebnisse der JSG waren in einigen Spielen durchaus eng, daher dürfen wir den Gegner auf keinen Fall unterschätzen. Dazu gibt es auch überhaupt keinen Anlass, denn mit nur einem Punkt aus den letzten fünf Partien sind wir mit Blick auf die Tabelle gefordert, mal wieder einen Sieg einzufahren. Dafür müssen wir alles abrufen, wie in jedem anderen Spiel auch.“

 

Meyer hofft  darauf, erstmals in dieser Saison auf den kompletten Kader zurückgreifen zu können, nachdem es in den bisherigen Spielen immer wieder verletzungs- oder kurzfristige krankheitsbedingte Ausfälle gab.

 

 

Nach oben test