B-Jugend empfängt nächstes Top-Team

Am 10. Spieltag empfängt Viktorias B-Jugend mit Quitt Ankum eine weitere Mannschaft, die zum Favoritenkreis der Bezirksliga gehört.

Der Absteiger aus der Landesliga der Vorsaison belegt derzeit mit 21 Punkten aus 8 absolvierten Spielen den 4. Tabellenplatz und stellt mit nur 6 Gegentreffern die beste Abwehr der Liga. Allein vier davon kassierten die Mannschaft aus dem Nordkreis allerdings bei der deutlichen 0:4-Heimniederlage gegen den VfR Voxtrup am letzten Wochenende.

 

Für die Lilaweissen gilt es, den aktuellen Negativtrend zu stoppen, denn von den letzten vier Spielen konnte man nur ein Unentschieden erzielen, die drei Begegnungen gegen die Teams der Spitzengruppe wurden verloren. Die Leistungen in diesen Spielen waren unterschiedlich, am besten präsentierte man sich dabei am letzten Wochenende gegen GW Brockdorf, weshalb Trainer Steffen Meyer nicht ohne Erwartungen in die kommende Partie geht:

 

„Gegen Brockdorf  waren wir annähernd auf Augenhöhe, weil wir über die volle Spielzeit unsere Stärken auf den Platz bringen konnten, von Anfang an im Spiel waren und bis zur letzten Sekunde gegengehalten haben. Dies ist uns in den Spielen zuvor leider nicht immer gelungen. Wir werden versuchen, auch am kommenden Samstag mit diesen Mitteln in das Spiel zu gehen, um mit ein wenig mehr Entschlossenheit und Konzentration in den entscheidenden Situationen mindestens einen Punkt im Sportpark zu behalten.“

 

Nach oben test