1. Herren gewinnen den Meller Stadtpokal

Ein kleiner aber sehr spannender Wettbewerb ist der Meller Stadtpokal, der in Eigeninitiative durchgeführt wird. In diesem Jahr konnte unsere 1. Herren nach einem Freilos und anschließenden 3 "Siegen" diese Pokalkonkurrenz gewinnen!

Auch die anderen Gesmolder Herren-Teams (2. bis 4.) nahmen am Meller Stadtpokal teil, aber nur die 1. Herren konnte sich bis ins Finale kämpfen. Dabei war auch ein Unentschieden gegen Riemsloh, wobei die mehr gewonnenen Sätze dann den Ausschlag zum Einzug in die nächste Runde gegeben haben. Das Finale gegen Neuenkirchen fand dann als Heimspiel in Gesmold statt. Das Ergebnis mit 8:1 deutet auf einen deutlichen Sieg hin, aber wie so oft ist es im Tischtennis spannender als es auf dem Papier aussieht. Unsere Herren mussten sich dafür ganz schön strecken, da gleich 3 Spiele knapp in 5 Sätzen gewonnen sowie auch mehrere Rückstände wieder aufgeholt wurden. Für beide Teams stand der Spaß im Vordergrund - trotzdem wurde auf beiden Seiten fair gekämpft! Da wurde auch mal über einen Kanten- oder Netzball geflachst oder ein guter Ballwechsel des Gegners gelobt. Nach Spieleende gab es auch mit den Gästen einen gemeinsamen Abschluss zum Wettbewerb...

Nach oben test